Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


nachrichten

Nachrichten

Gutes tun kann sooo lecker sein!

Der Ukraine-Krieg macht uns alle sehr betroffen und geht auch an den Schülern der Grundschule Schwanstetten nicht spurlos vorüber. So kam der Wunsch auf, den ukrainischen Kindern zu helfen. Schnell war die Idee klar: Wir verkaufen etwas. Die Drittklässler organisierten deshalb mit ihren Lehrerinnen an zwei Tagen einen Waffelverkauf für die ganze Schule. Unterstützt wurden sie dabei von den ehemaligen Handarbeitslehrerinnen der Grundschule, die dafür gerne extra wieder an die Schule kamen. Es duftete und schmeckte wunderbar und nebenher füllte sich die Spendenkasse für „Ein Herz für Kinder“. Mit zusätzlichen Spenden aus dem Lehrerkollegium kamen schließlich 1021,61 € zusammen. Vielen Dank für euer Engagement, eure Planung und das viele gespendete Geld. Danke auch an die Eltern, die die Zutaten finanziert haben. Riesenanklang fand auch eine weitere Aktion. Unter dem Motto „Kinder helfen Kindern“ wurden „Vespertaschen“ für ukrainische Kinder gepackt, die auf der Flucht an der rumänischen Grenze festsitzen und lange Wartezeiten haben. Der Elternbeirat initiierte diese Aktion über die Organisation „Oase“. In der Schule wurden die Täschchen dann gesammelt. Herzlichen Dank an die vielen Eltern, die ganz liebevoll Päckchen mit sinnvollem Inhalt gefüllt haben. Insgesamt durften wir 24 Kartons mit ca. 200 Taschen verschicken. So leicht konnte einigen Kindern geholfen werden, denen es nicht so gut geht wie uns. Alle Schüler waren sich schnell einig: „Gutes tun ist so einfach. Es macht sogar richtig Spaß!“ und zusammen können wir so alle irgendwie ein kleines bisschen Frieden stiften.

2022/04/28 20:07

Gutes tun kann sooo lecker sein

Der Ukraine-Krieg geht an unseren Schülern nicht spurlos vorüber und so kam schnell der Wunsch auf, den betroffenen Kindern zu helfen. Die 3. Klässler organisierten einen Waffelverkauf für die ganze Schule. Es duftete und schmeckte wunderbar und nebenher füllte sich die Spendenkasse für „Ein Herz für Kinder“. Vielen Dank für euer Engagement, eure Planung und das viele gespendete Geld. Und auch an die helfenden (ehemaligen) Kollegen einen großen Applaus! Sicher kann einigen Kindern damit geholfen werden, denen es nicht so gut geht wie uns. Alle Schüler waren sich einig: „Gutes tun macht richtig Spaß!“ und zusammen können wir so alle irgendwie ein kleines bisschen Frieden stiften.

K. Renner, F. Schmidt, S. Ottner

2022/04/07 19:35

Wettbewerb „Schönstes Herbstbaumbild“

Zum Auftakt des Schuljahres wurde der Wettbewerb „Schönstes Herbstbaumbild“ von Frau Kammerer ausgeschrieben und organisiert. Die Kinder konnten hierbei einen Baum malen, fotografieren, Collagen gestalten, Bodenbilder legen uvm. Es ist unbeschreiblich, wie viele tolle Arbeiten abgeliefert wurden.

Eine Kinderjury mit Teilnehmern aus allen Jahrgangsstufen hatte dann die Qual der Wahl. Sie durften die Werke bewerten. Frau Brigitte Geiß vollzog schließlich als Vorsitzende des Museumsvereins und langjährige Organisatorin unterschiedlicher Malwettbewerbe an unserer Schule, die Siegerehrung. Es gab tolle Buchpreise für die besten Herbstbäume. Alle weiteren teilnehmenden Kinder erhielten als kleine Anerkennung Gummibärchen für ihre wunderschönen Arbeiten.

Das Bild zeigt die Gewinner des Wettbewerbes

2021/12/21 17:57

Auszeichnung zur Umweltschule

Auf Grund der unterschiedlichen Aktivitäten im vergangenen Schuljahr 2020/21, erhielt die Grundschule Schwanstetten vor Kurzem erneut die Auszeichnung zur „Umweltschule in Europa / Internationale Nachhaltigkeitsschule“. Damit ist unsere Schule zum vierten Mal in Folge „Umweltschule“. Aktionen wie „Lass deinen Ort aufblühen“, der Fotowettbewerb: „Schwanstettens schönste Biene“ oder der Verzicht auf das „Elterntaxi“, konnten im Einklang mit Homeschooling, Wechsel- und Präsenzunterricht, neben weiteren nachhaltigen Kampagnen durchgeführt werden. 154 Schüler stellten sich nach den Pfingstferien der Herausforderung, zu Fuß in die Schule zu kommen. Selbstverständlich bewarb sich unsere Schule gleich wieder für das aktuelle Schuljahr als Umweltschule und plante bereits einige tolle Aktionen, um die Auszeichnung erneut zu erhalten.

2021/12/21 17:51

Ein Apfelbaum für unsere Grundschule

Der Obst- und Gartenbauverein (OGV) Schwanstetten e.V. spendete in diesem Jahr einen Obstbaum für unsere Schule. Ausgerüstet mit Komposterde, Hackschnitzeln, Hornspäne, Wühlmausgitter und Gartenwerkzeug kamen Frau Gerlinde Zimbrod und Frau Anneliese Rotheneichner vom OGV am 19. November zu uns in die Schule. Gemeinsam mit der Klasse 2a pflanzten sie auf dem Schulgrundstück einen Apfelbaum der Sorte „Rewena“. Das Pflanzloch wurde bereits am Vortag von unserem Hausmeister Herrn Peter Pfister ausgehoben. Mit viel Eifer und Freude packten die Schülerinnen und Schüler mit an und halfen beim Schaufeln und anschließendem Gießen. Ein herzliches Dankeschön an Frau Zimbrod und dem OGV für die Organisation dieser tollen Aktion.

Doris Fürst, Lehrerin

2021/12/21 17:50
nachrichten.txt · Zuletzt geändert: 2016/05/03 17:42 (Externe Bearbeitung)

Seiten-Werkzeuge