Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


blog:2021:07:06:lass_deinen_ort_aufbluehen

Lass deinen Ort aufblühen

Noch rechtzeitig vor dem Welttag der Bienen (20. Mai 2021) verwandelten die Klassen 4b und 4c die Hochbeete und eine Teilfläche des coronabedingt verwaisten Schulgartens in eine (bald) vielfältig blühende Bienenweide.

Zunächst wurde fleißig ausgekrautet und frische Erde aufgefüllt. Dann wurde der Blumensamen ausgesät.

Die Schülerinnen und Schüler beteiligten sich damit an einer Aktion zur Schaffung von Blühflächen für Bienen & Co. (www.bienenretter.de), da vielerorts das Nahrungsangebot für Wild- und Honigbienen sowie Schmetterlingen nicht mehr ausreichend ist. In den verwendeten Aktionspaketen der Bienenretter gab es neben Samen auch Informations- und Mitmachheftchen sowie eine Wildbienenbeobachtungsstation, die in der unmittelbaren Nähe des Schulgartens angebracht wurde und in der Zwischenzeit auch schon Bewohner bekommen hat. Auch die ersten Klassen nahmen am Bienenretter Bildungsprojekt „Lass deinen Ort aufblühen“ teil. Sie säten am Weltbienentag ebenfalls kleine Blühflächen auf dem Schulgelände an. Dafür wurden drei Palettenaufsatzrahmen in der Nähe der Klassenzimmer aufgestellt und vom Hausmeister Herrn Peter Pfister mit Erde aufgefüllt. Ein herzliches Dankeschön dafür, aber auch an den Bauhof für die Bereitstellung der Gartenerde und an die Familie eines Erstklässlers, die die Holzrahmen für diese Aktion organisiert hat.

Die Kinder können es nun kaum erwarten, dass alle Blumen aufblühen und fleißig von Insekten besucht werden.

Doris Fürst, Lehrerin

blog/2021/07/06/lass_deinen_ort_aufbluehen.txt · Zuletzt geändert: 2021/07/19 16:40 von Stefan Bluhm

Donate Powered by PHP Valid HTML5 Valid CSS Driven by DokuWiki